Ein Schwangerschaftsabbruch ist keine schöne Erfahrung – Silke, Duisburg

Mein Schwangerschaftsabbruch liegt inzwischen 16 Jahre zurück. Ich war bereits Mutter einer gesunden Tochter, die damals drei Jahre alt war. Nachdem in der zehnten Schwangerschaftswoche bei einer Ultraschalluntersuchung eine „erhöhte Nackentransparenz“ gesehen wurde, schickte mich meine Frauenärztin ins Krankenhaus zur Amniozentese. Diese ergab den Befund Trisomie 18, eine genetische Veränderung, die Organfehlentwicklungen der lebenswichtigen Organe […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben